E 553a

Magnesiumsilikat

Magnesiumsilikat

Magnesiumsilikat und Magnesiumtrisilikat (Meerschaum) sind Abkömmlinge der Kieselsäure. Die unlöslichen Kristalle sind weich und lassen sich gut mahlen.

Verwendung

Magnesiumsilikate unter anderem zugelassen für Trockenlebensmittel in Pulverform, Käse, in Scheiben oder gerieben, Würzmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Kochsalz, Kochsalzersatz.

Gesundheitsaspekte

Silikate gelten als unbedenklich.

Kostenloses Ernährungstagebuch Abnehmen Diät