E 477

Propylenglycolster von Speisefettsäuren

Propylenglycolster von Speisefettsäuren

Die Verbindungen aus Fettsäuren und Propylenglycol haben schwach emulgierende Wirkung. Sie unterstützen jedoch die Wirkung anderer Emulgatoren indem sie die Kristallform von Fetten beeinflussen.

Verwendung

Propylenglycolester von Speisefettsäuren sind nur für bestimmte Lebensmittel zugelassen. Dazu gehören unter anderem Kuchen, Kekse, Blätterteiggebäck, Getränkeweißer, Speiseeis, Desserts und Zuckerwaren.

Gesundheitsaspekte

Propylenglycolester von Speisefettsäuren gelten als unbedenklich.

Kostenloses Ernährungstagebuch Abnehmen Diät