E 321

Butylhydroxytoluol (BHT, oft in Kaumasse)

Butylhydroxytoluol (BHT, oft in Kaumasse)

Butylhydroxytoluol ist eine chemische Verbindung, die in der Natur nicht vorkommt, aber industriell in erheblichen Mengen hergestellt und verwendet wird.

Verwendung

Butylhydroxytoluol wird in zahlreichen Verbraucherprodukten, z. B. Kosmetika oder Verpackungsmaterialien, und auch als zugelassener Lebensmittelzusatzstoff eingesetzt. Es dient vor allem als Antioxidans, um Veränderungen von Produkten durch Luftsauerstoff zu verhindern oder zu verlangsamen. Durch Zusatz zu Diethylether wird die Bildung gefährlicher Etherperoxide verhindert.

Gesundheitsaspekte

Butylhydroxitoluol gilt als unbedenklich, steht aber im Verdacht, bei empfindlichen Menschen allergieähnliche Symptome auszulösen.

Kostenloses Ernährungstagebuch Abnehmen Diät