E 223

Natriumdisulfit,Natriummetabisulfit

Natriumdisulfit

Natriumdisulfit, auch Natriumpyrosulfit oder Natriummetabisulfit genannt, ist ein Natriumsalz der in freier Form nicht stabilen Dischwefligen Säure. Es ist ein weißer bis gelblicher kristalliner Feststoff mit stechendem Geruch.

Verwendung

Natriumdisulfit wird als Lebensmittelzusatzstoff vor allem als Konservierungsmittel und Antioxidationsmittel verwendet. Es wird in Trockenfrüchten, bei Meerrettichmasse, Frucht- und Gemüsezubereitungen, Kartoffelgerichten, Fertiggerichten, Fruchtsäften und Marmeladen eingesetzt. Es wird auch in Kombination mit Sorbinsäure und Benzoesäure verwendet.

Gesundheitsaspekte

Für die meisten Menschen sind Schwefeldioxid und Sulfite unbedenklich, weil ein körpereigenes Enzym für den schnellen Abbau der Stoffe sorgt. Bei Menschen, die von diesem Enzym weniger haben, kann es jedoch zu gesundheitlichen Problemen durch Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Kopfschmerzen kommen.

Bio nach EG-Öko-Verordnung

Bio

Kostenloses Ernährungstagebuch Abnehmen Diät