E 210

Benzoesäure

Benzoesäure

Benzoesäure ist eine aromatische Carbonsäure. Benzoesäure bildet farblose, glänzende Blättchen oder nadelförmige Kristalle, die in kaltem Wasser nur wenig, in warmem Wasser dagegen besser löslich sind.

Verwendung

In der Lebensmittelindustrie wird Benzoesäure als Konservierungsstoff vor allem bei sauer eingelegten Lebensmitteln eingesetzt. Wegen besserer Löslichkeit ist eher die Verwendung der Salze üblich, die vor allem in alkoholfreies Bier im Fass; Spirituosen, zuckerreduzierte Konfitüren, Marmeladen, Gelees, Oliven, Aspik und Eiermalfarben verwendet werden.

Gesundheitsaspekte

Im menschlichen Organismus ist Benzoesäure unschädlich.

Kostenloses Ernährungstagebuch Abnehmen Diät