E 141

Kupferhaltige Komplexe der Chlorophylle und Chlorophylline

Kupferhaltige Komplexe der Chlorophylle und Chlorophylline

Die Kupferhaltigen Komplexe der Chlorophylle und Chlorophylline sind grün gefärbt. Durch die Anreicherung der pflanzlichen Pigmente Chlorophyll und Chlorophylline entstehen stabile, farbintensive und wachsähnliche Verbindungen.

Verwendung

Sie werden vor allem als Lebensmittelfarbstoff für die Färbung von grünem Gemüse verwendet, welche in Essig oder Salzlake konserviert sind. Unter anderem finden sich die Farbstoffe in: Marmeladen & Konfitüren, Süßwaren, Geleewaren, Speiseeis, Kaugummi, Limonaden, Liköre, Alkopops, Biermischgetränke Kosmetika und Pharmazeutika (zum Färben von Ölen, Seifen, Salben).

Gesundheitsaspekte

Kupferkomplexe der Chlorophylle gelten als unbedenklich.

Kostenloses Ernährungstagebuch Abnehmen Diät