E 1105

Lysozym (Konservierungsmittel)

Lysozym (Konservierungsmittel)

Lysozym ist ein in Speichel, Schweiß, Tränen, Ohrenschmalz sowie Nasen- und Darmschleimhäuten, aber auch im Blutplasma vorkommendes Enzym, das gegen Bakterien wirkt, indem es deren Zellwand abbaut. Es ist wichtig für die Abwehr bakterieller Infektionen.

Verwendung

Bei Lebensmitteln wird es z. B. in Konzentrationen von bis zu 50 g/hl in der Weinbereitung verwendet, um den biologischen Säureabbau (bakterieller Abbau von Äpfelsäure in Milchsäure) zu kontrollieren. Weiterhin kommt es auch in der Käsezubereitung oder als Konservierungsstoff in Lebensmitteln zum Einsatz.

Gesundheitsaspekte

Lysozym gilt als unbedenklich.

Kostenloses Ernährungstagebuch Abnehmen Diät